Abendlauf

Zum fünften Mal fand am 31.08.19 der Abendlauf in Mulsum statt. Bei sommerlichem Wetter gingen die Läuferinnen und Läufer auf den 2,5 km langen und festlich beleuchteten Rundkurs.

2011 wurde der erste Abendlauf ins Leben gerufen. Damals zum einhundertenjährigen Jubiläum des TSV Mulsum. Inzwischen hat man sich sowohl bei der Streckenführung und Zeitmessung den Wünschen der Läufer angepasst. Durch eine finanzielle Unterstützung von der Altenpension Logehof aus Mulsum konnte dieses Jahr wieder ein Zeitmesssystem von raceresult eingesetzt werden.

Am Lauf teilnehmen konnte jeder, egal ob Groß oder Klein, Jung oder Alt. Ein Lauf für Jedermann und -frau halt. Und so startete der Kinderlauf um 19.30 Uhr. 30 Kinder liefen die 2,5 km. Der Vorjahressieger Marlon Stabel siegte auch diesmal beim Rids-Run. Nachdem alle Kids das Ziel erreicht hatten, machten sich die Läuferinnen und Läufer für den Hauptlauf bereit. Hier standen die Distanzen 5 und 10 km zur Auswahl. Die 5 km wurde auch für Walker angeboten. Um 20 Uhr fiel dann endlich der Startschuss. Die Streckenführung von 2017 wurde beibehalten und verlief an der Altenpension Logehof vorbei. Die Strecke führte, wie die vergangenen Jahre auch, über Zur Loge, Rosenstraße, Im Dänsch, Zum hintern Holz und Willaher Moorweg zurück zum Sportplatz.

Bei den Walkern belegte Holger Brunkhorst den ersten Rang. Die 10-Kilometerstrecke schaffte Kjell Bardenhagen als Erster in 38 Minuten und 54 Sekunden. Auf der Fünfkilometerstrecke wurde Frank Kupper als Erster mit 18:51 Minuten registriert.

 

Das Organisatoren-Team, bestehend aus Carina Höft, Christopher Rochel, Jens Klein und Freddy Wolter, hofft auch im Jahr 2021 wieder zahlreiche Läufer in Mulsum begrüßen zu dürfen.

 

An dieser Stelle möchte sich das Organisatoren-Team bei allen ehrenamtlichen Helfer/-innen und der Freiwilligen Feuerwehr Mulsum bedanken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Mulsum von 1911 e.V.